Weinklimaschrank Test • Die besten Weinklimaschränke im Vergleich

 

Sie sind auf der Suche nach einem Weinklimaschrank? Wir testen für Sie die verschiedensten Weinklimaschränke für den privaten oder gewerblichen Gebrauch und stehen Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung mit Rat und Tat zu Seite.

 

Welche Marken werden getestet?

Die Erfolgsgeschichte der Firma Liebherr begann im Jahre 1949, als Hans Liebherr den fahrbaren Turmdrehkran entwickelt und zum Patent angemeldet hat. Dieses Ereignis führte schließlich zur Gründung der Hans Liebherr Maschinenfabrik. Heute ist Liebherr ein internationales Unternehmen, welches in den unterschiedlichsten Geschäftsfeldern tätig ist. Von Systemen für die Luft- und Schienenfahrtindustrie, über Großmaschinen für den Tagebau, bis hin zu hochwertigen Haushaltsgeräten steht die Marke Liebherr für Innovationskraft und höchste Qualität. Ein Liebherr Weinkühlschrank zeichnet sich unter anderem durch modernes Design und einen hohen Bedienkomfort aus. Wer sich die moderne Kühltechnologie dieser Marke ins Haus holt, profitiert von über einem halben Jahrhundert der Erfahrung eines deutschen Familienunternehmens, welches bereits über 3.000 Kühl- und Gefriergeräte in seinem Sortiment hält. Ein Liebherr Weinkühlschrank schlägt aufgrund der extrem hohen Qualität und seines Markenstatus leider oft etwas teurer zu Buche, als Modelle eines anderen Herstellers.

zum Weinklimaschrank Test

Die Marke Klarstein trumpft mit einem breiten Angebot an Küchen- und Haushaltsgeräten jeder Art auf. Auch das Angebot an Weinkühlschränken ist demnach sehr großzügig. Dadurch fallen jedoch auch die Preise der verschiedenen Produkte recht unterschiedlich aus. Man könnte sagen, dass Klarstein für jedes Budget den richtigen Weinklimaschrank anbietet. Neben den Preisen kommt es zwischen den verschiedenen Weinkühlschränken von Klarstein aber auch zu Unterschieden bei den Energieeffizienzklassen. Umweltbewusste Weinfreunde sollten daher vor dem Kauf einen genauen Vergleich anstellen. Klarstein ist eine innovative und junge Marke, das spiegelt sich auch im Design der Schränke wieder: Stimmungsvolle blaue LED-Beleuchtung verleiht dem Klarstein Weinkühlschrank einen modernen Look, die verspiegelten Türen schützen den hochwertigen Inhalt vor Sonneneinstrahlung und die komfortable Bedienung macht aus ihm mehr als nur ein ansehnliches Möbelstück.

zum Weinklimaschrank Test

Ein Caso Weinkühlschrank zeichnet sich durch sein ästhetisches Design, den hohen Bedienkomfort und modernste Technologien aus. Caso Germany ist eine Marke der Braukmann GmbH, welche bereits 1952 gegründet wurde. Die Marke entwickelt sich stetig weiter und überzeugt immer wieder mit innovativen Küchengeräten. Caso bietet dabei eine besonders große Auswahl an Weinkühlschränken, so ist für jede Platz- und Preisvorstellung schnell das richtige Gerät gefunden. Vom kleinen Weinkühler mit Stauraum für 6 Flaschen bis hin zu einem großen Weinklimaschrank mit Platz für bis zu 180 Flaschen ist alles dabei. Egal ob Sie also Restaurantbesitzer oder Weinanfänger sind, mit einem Weinklimaschrank von Caso liegen Sie niemals falsch.

zum Weinklimaschrank Test

Swisscave ist eine Marke der Jaeger Management GmbH und hat sich die viel gepriesene Schweizer Qualität auf die Fahne geschrieben. Die Weinklimaschränke dieses Herstellers wurden nach den Erfahrungen und Praxistests einiger Weinliebhaber konzipiert. Sie zeichnen sich besonders durch ihre Funktionalität und Alltagstauglichkeit aus. Der Hersteller führt sowohl einfache Weinklimaschränke, als auch 2-Zonen Modelle in seinem Sortiment. Swisscave gilt unter einigen Weinkennern als das Nonplusultra der Weinlagerung und das gleich aus mehreren Gründen: Im Gegensatz zu vielen anderen Weinlagerschränken können in den Modellen von Swisscave 2 Flaschen hintereinander gelagert werden, ohne dass der Flaschenboden des zweiten Weins die Rückwand des Schranks berührt und anschließend vereist. Außerdem lassen sich in vielen Modellen sogar große 3 Liter Flaschen problemlos unterbringen. Fixtablare gibt es bei Swisscave nicht, stattdessen werden Auszüge verwendet, die sich mit Leichtigkeit aus dem Schrank hinaus und wieder rein rollen lassen ohne dass der Wein dabei starken Vibrationen ausgesetzt wird. Das Design ist schlichtweg elegant, es wird auf Kunststoffelemente und billige Plastiktürrahmen verzichtet, stattdessen werden Besitzer eines Swisscave Weinkühlschranks mit edlen Materialien und einer erlesener Konstruktionskunst belohnt.

zum Weinklimaschrank Test

Ein Bosch Weinkühlschrank ist nicht nur einzigartig im Design, sondern überzeugt in der Regel auch mit einer geringen Lärmentwicklung und einer langen Lebensdauer. Das weltbekannte Unternehmen wurde schon 1886 von Robert Bosch als “Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik” gegründet. Der Konzern zählt mittlerweile mehr als 120.000 Mitarbeiter und erzielt mit seinen Haushaltsgeräten immer wieder Bestnoten in diversen Warentests. Neben Waschmaschinen, Trocknern, Kaffeemaschinen und Staubsaugern finden sich auch Kühlgeräte im Sortiment. Ein Bosch Weinkühlschrank lässt sich problemlos in jeden Raum integrieren und zeichnet sich durch jene hohe Qualität aus, für die der Name Bosch schon seit Generationen steht. Auch die Energieeffizienz von Weinklimaschränken dieser Marke ist als sehr gut einzustufen. Die Schränke von Bosch sind in modernen Alufarben gehalten und verfügen jeweils über eine doppelt verglaste und verspiegelte Tür. Auf diese Weise wird verhindert, dass Lichteinstrahlung dem eingelagerten Wein schadet.

zum Weinklimaschrank Test

Bei La Sommelière handelt es sich – wie der Name schon vermuten lässt – um einen französischen Hersteller. Die Firma wurde 1995 gegründet und vertreibt ihre Weinkühlschränke quer durch Europa. Ein Weinklimaschrank von La Sommelière eignet sich durch seinen meist annehmbaren Preis gut für den durchschnittlichen Weintrinker. Die Geräte dieses Herstellers sind größtenteils in schwarzem Design gehalten und wirken französisch-elegant. LED-Innenraumbeleuchtungen setzen bei Weinklimaschränken dieser Marke außerdem einen besonderen Akzent auf die gelagerten Weine und machen den La Sommelière damit zu einem ganz besonderen Hingucker.

zum Weinklimaschrank Test

Die Marke Bomann vertreibt Elektrogroß- und Kleingeräte verschiedenster Art. Dazu gehören neben Backöfen, Wasserkochern und Gefrierschränken auch Weinklimaschränke. Die Marke gehört zum Krefelder Hersteller CTC Clatronic International GmbH, welcher 1985 gegründet wurde. Bomann bietet praktische und funktionale Weinklimaschränke zu relativ günstigen Preisen an.

zum Weinklimaschrank Test

 

Welcher Weinklimaschrank ist perfekt für mich?

In den meisten Fällen entscheidet zwar der Preis über den in Frage kommenden Weinklimaschrank, doch es gibt Weinkühlschränke in fast jeder Größe und mit vielen Ausstattungen. Sie sollten sich also vor dem Kauf auch unbedingt Gedanken über Größe, Optik und die technische Ausstattung machen. Um Ihnen einen besseren Überblick über die verschiedenen Modelle aus unserem Weinklimaschrank Test zu verschaffen, haben wir die Weinkühlschränke für Sie folgendermaßen kategorisiert:

Nach Preisklassen:

Weinklimaschränke bis 500 € Weinklimaschränke zwischen 500 € und 1000 € Weinklimaschränke über 1000 €

Nach Modellart:

1-Zonen-Weinklimaschränke 2-Zonen-Weinklimaschränke

Nach Größe:

Kleine Modelle Mittlere Modelle Große Modelle
 

Weinklimaschrank Testsieger: Top 10

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Swisscave WL440DF Swisscave WL440DF
EUR 540,00 *

* inkl. MwSt. | am 25.08.2016 um 20:39 Uhr aktualisiert

Zu Amazon
2 Liebherr Weinkühlschrank WKT5551 Liebherr WKT5551
EUR 576,00 *

* inkl. MwSt. | am 26.08.2016 um 10:04 Uhr aktualisiert

Zu Amazon
3 Bosch Weinkühlschrank Bosch KSW38940
EUR 1806,00 *

* inkl. MwSt. | am 25.08.2016 um 20:39 Uhr aktualisiert

Zu Amazon
4 Caso WineMaster 38 Caso WineMaster 38
EUR 579,00 *

* inkl. MwSt. | am 26.08.2016 um 10:01 Uhr aktualisiert

Zu Amazon
5 Caso Weinklimaschrank kaufen Caso WineMaster 24
EUR 568,95 *

* inkl. MwSt. | am 26.08.2016 um 10:02 Uhr aktualisiert

Zu Amazon
6 Liebherr WKB4212 Großer Weinklimaschrank Liebherr WKB4212
EUR 230,00 *

* inkl. MwSt. | am 26.08.2016 um 21:34 Uhr aktualisiert

Zu Amazon
7 Liebherr WTES 5972 Weinklimaschrank Liebherr WTES5972
Preis nicht verfügbar Zu Amazon
8 Klarstein Reserva Piccola Mini Weinklimaschrank Klarstein Reserva Piccola
Preis nicht verfügbar Zu Amazon
9 Bosch Weinklimaschrank kaufen Bosch KTW18V80
EUR 699,00 *

* inkl. MwSt. | am 26.08.2016 um 10:03 Uhr aktualisiert

Zu Amazon
10 Liebherr WKR3211 Großer Weinklimaschrank Liebherr WKR3211
EUR 919,00 *

* inkl. MwSt. | am 26.08.2016 um 23:10 Uhr aktualisiert

Zu Amazon

 

Wozu benötigt man einen Weinklimaschrank?

Ein Weinklimaschrank dient dazu, Weine bei idealer Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu lagern. Wenn Sie Weinliebhaber sind, aber keinen eigenen Weinkeller besitzen, lohnt sich die Anschaffung eines Weinklimaschranks. Dieser simuliert die Bedingungen eines klassischen Weinkellers und sichert so den Geschmack Ihrer Weine. Wein ist eben nicht nur eines der edelsten und angesehensten Genussmittel, sondern auch eines der anspruchsvollsten. Die richtige Weinlagerung ist nicht nur für den Erhalt des Geschmacks, sondern auch für den Werterhalt eines guten Weins unabdingbar. Wer sich einen Weinklimaschrank kaufen möchte, sieht sich einer großen Zahl von Herstellern und einer noch breiteren Anzahl von Weinkühlschränken gegenüber. Viele Hersteller kommen den Wünschen der Weinliebhaber sehr entgegen und bieten solide Produkte zu erschwinglichen Preise. Aber auch der High-End-Fan kommt mit teilweise teuren und sehr exklusiv ausgestatteten Weinklimaschränken voll auf seine Kosten.

In unserem Weinklimaschrank Test nehmen wir für Sie die verschiedensten Produkte genau unter die Lupe und zeigen Ihnen die besten Modelle auf dem Markt. Wer einen Weinklimaschrank kaufen möchte sollte sich vorher, genau wie bei jeder größeren Anschaffung, gründlich informieren. Diese Seite möchte Ihnen dabei helfen. Es erwarten Sie:

  • unabhängige Testberichte
  • hilfreiche Ratgeberartikel
  • und die besten Markenhersteller